Die spinnen, die Briten!

Erinnert sich noch jemand an Luftgewehre? Das sind die Dinger, mit denen man als Zehnjähriger im Garten (oder im Zimmer) auf Dosen geschossen hat. Die offiziellen Sicherheitshinweise dazu lauteten: „Aber pass bitte auf, sonst ist das Auge draussen!“. Die schottische Regierung sieht das allerdings anders: Nachdem die verschärften Waffengesetze nach dem Dunblane-Massaker nicht zu einem Rückgang von Gewalttaten geführt haben (im Gegenteil – Morde und Körperverletzungen sind in den Jahren seitdem stark angestiegen) soll es in Schottland nun wieder einmal den Luftgewehren an den Kragen gehen. Das sind nämlich angeblich „tödliche Waffen“

Schottland ist weit, und laut Obelix spinnen die Briten sowieso, mag man jetzt denken. Allerdings ist Großbritannien EU-Mitglied und diente bereits beim Thema Überwachung als Vorbild für andere Staaten. Auch das Aktionsbündnis Winnenden, das mit Hilfe der evangelischen Landeskirche BaWü u.a. „Killerspiele“ verbieten und somit „gegen Gewalt an Schulen“ aktiv werden will, sieht die britische Unart, mit immer restriktiveren Gesetzen gegen soziale Probleme vorzugehen, als Vorbild für Deutschland.

Die skurril anmutenden Meldungen über schräge Verbotsideen aus Großbritannien (z.B. spitze Küchenmesser) sollten uns daher nicht nur belustigen, sondern auch vor der Tendenz zum „verbieten“ in der deutschen Politik warnen. Bis auf Piratenpartei und Liberale stehen zur Zeit sämtliche deutschen Parteien für eine Umformung der Gesellschaft durch Verbote und Restriktionen. Und wenn sich kein Widerstand regt, dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis Absurditäten wie das Hamburger Glasflaschenverbot mehr sind als nur ein lokal begrenzter Schildbürgerstreich.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Verbote, waffen

Eine Antwort zu “Die spinnen, die Briten!

  1. FredAugust

    „Bis auf Piratenpartei und Liberale stehen zur Zeit sämtliche deutschen Parteien für eine Umformung der Gesellschaft durch Verbote und Restriktionen.“
    ……falsch, es gibt noch eine Partei….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s