Archiv der Kategorie: waffen

Gute Tote, schlechte Tote

Wieder ist jemand durchgedreht und hat unschuldige Menschen ermordet. Und wieder werden Rufe nach „schärferen Waffengesetzen“ laut.

Viele Medien und Politiker erwecken regelmäßig den Eindruck, als käme ihnen ein mit legalen Waffen begangener Amoklauf gelegen, um das Thema „Waffengesetz“ wieder auf die Tagesordnung zu setzen, noch bevor die Opfer bestattet sind.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Verbote, waffen

Sterben verboten!

In Italien hat ein Gemeinderat einen originellen Beschluss gefasst: Sterben ist von nun an in dem Dorf in der Nähe von Neapel verboten. Dieser Gesetzesentwurf ist als Protest gedacht, um darauf aufmerksam zu machen, dass der örtliche Friedhof überfüllt ist und deshalb kein Platz für weitere Beerdigungen ist.

Wer ein Sterbeverbot aber einfach nur als Kuriosität und lustige Protestform versteht, der übersieht, wieviel es über die Verbotskultur aussagt: Weiterlesen

8 Kommentare

Eingeordnet unter Alkohol, Killerspiele, Realsatire, Verbote, waffen

Strafsteuer auf Fahrräder, Fußbälle und Inlineskates?

Um unerwünschte Aktivitäten zu unterbinden, greift man in der Politik ja längst nicht nur zum schnöden Verbotsschild. Eine weitere beliebte Maßnahme ist die Erhebung von Strafsteuern, so kostet z.B. ein sogenannter „Kampfhund“ in Hamburg ganze 600€ statt 90€ Hundesteuer pro Jahr (nicht, dass das etwas geholfen hätte, ausser dass diese Tiere in manchen Kreisen jetzt noch mehr als Statussymbol gelten dürften, während so manche Familie ihre „Bestie“ aus finanziellen Gründen abgeben musste). In Stuttgart ist eine Steuer auf Sport- und Jagdwaffen geplant, von bis zu 100€ pro Waffe und Jahr ist da die Rede (was den Wert der meisten Waffen wohl schon nach 1-3 Jahren übersteigen dürfte).
Wer nun mit den Schultern zuckt, weil er nicht zu den schon routinemäßig von der Politik geplagten Hunde- oder Waffenbesitzern gehört, dem darf ich meinen Lieblingssatz „Irgendwann erwischt es jeden“ entgegenhalten. Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter CDU/CSU, Hunde, Uncategorized, Verbote, waffen

Wie bekommt man fast 20% mehr schwere Körperverletzungen?

Wenn Politiker Schilder mit einer durchgestrichenen Pistole aufstellen um die Gewaltkriminalität einzudämmen, dann könnte man das für einen absurden Scherz halten. Weiterlesen

7 Kommentare

Eingeordnet unter CDU/CSU, die grünen, grüne, Reeperbahn, st. pauli, Verbote, waffen

Gerichtsurteil: Paintball und Menschenwürde

Was früher die Universalkeule der „guten Sitten“ war, wenn man neue, fremde oder unverstandene Dinge verbieten wollte, Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter CDU/CSU, die grünen, grüne, Killerspiele, Paintball, SPD, Verbote, waffen

Flaschenverbot – ein Erfolgsmodell?

Seit über einem halben Jahr gilt auf der Hamburger Reeperbahn im Rahmen des erweiterten „Waffenverbots“ ein Verbot von Glasflaschen. Nun plant u.a. die örtliche SPD-Fraktion in Düsseldorf ebenfalls ein Glasflaschenverbot Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Reeperbahn, SPD, st. pauli, Uncategorized, Verbote, waffen

Eine Gewinn- und Verlustrechnung für die Medien

Wenn ein kleiner Junge, anstatt seine Hausaufgaben zu machen, lieber Sandburgen zertrampelt, dann will irgendwann keiner mehr mit ihm spielen. Weiterlesen

4 Kommentare

Eingeordnet unter Hunde, Internet, Killerspiele, Paintball, Verbote, waffen