Weise Worte

„Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu erlassen, ist es notwendig, es nicht zu erlassen“ (Montesquieu)

„Je mehr Verbote und Einschränkungen, desto ärmer ist ein Volk.“ (Lew Kopolew)

„Anlassgesetzgebung war selten gute Gesetzgebung.“ (Roman Herzog)

„Die Warnung vor dem neuen Autoritarismus ist darum so wichtig, weil dieser nicht als weithin sichtbare Diktatur daherkommt. Er kann in der schleichenden Aushöhlung von Freiheitsrecht bestehen. Er kommt auch nicht notwendig von radikalen Parteien, sondern mitten aus dem akzeptierten Parteienspektrum heraus.“ (Ralf Gustav Dahrendorf)

„Individuelle Freiheit kann nicht schrankenlos sein. Aber dieselben Kräfte, die Grenzziehungen notwendig werden lassen, können, wenn man ihnen freien Lauf läßt, menschliche Freiheit über das notwendige Maß hinaus einschränken.“ (James M. Buchanan, Limits of liberty)

„Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das Deutsche. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit grösserer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“ (Napoleon)

“Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazugehört.“ (Hajo Friedrichs)

4 Antworten zu “Weise Worte

  1. “Je mehr Verbote und Einschränkungen, desto ärmer ist ein Volk.”

    Dachten Politiker an die Banker der Wall-Street…

  2. freiheitistunteilbar

    Ich habe noch einen:

    Sterbende Gesellschaften häufen Gesetze an, wie Sterbende Heilmittel.

  3. Pattex

    „Wenn wir so weitermachen, wird es bald die rauchfreie, alkoholfreie und nahrungsfreie Gaststätte geben, weil der Staat glaubt, die Menschen können nicht über ihr eigenes Leben entscheiden.“
    Alexander Graf Lambsdorff

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s